01.12.2018 - Benefizkonzert Stamitz-Quartett/Prag und Kristina Nouzovská, Viola

 

Max-Joseph-Saal in der Residenz


Samstag, 1. Dezember 2018, 20.00 Uhr

 

 

Stamitz-Quartett

 Prag

 Kristina Nouzovská, Viola

   

Joseph Haydn 

      Streichquartett D-Dur, op. 64,5     

      „Lerchen-Quartett"

Friedrich Smetana 

      Streichquartett Nr. 1 e-Moll     

      „Aus meinem Leben" 

Antonín Dvořák         Streichquintett Es-Dur, op. 97

  

                                              

 

  

 Benefizkonzert

der Theodor-Hellbrügge-Stiftung

 

Der Erlös des Konzertes wird insbesondere für das  Projekt „Neue Münchener Funktionelle Entwicklungsdiagnostik“ des Lehrstuhls für Sozialpädiatrie der TUM verwendet, damit wir auch in Zukunft möglichst vielen behinderten oder von Behinderung bedrohten Kindern und ihren Eltern in Deutschland und international kompetent helfen können.

 Ich freue mich auf Ihr Kommen und

wünsche Ihnen viel Freude an der Musik.

 Prof. Dr. med. Volker Mall

Kinderarzt

  

Karten zu 35,00 €, 29,00 €, 24,00 € bei: Theodor-Hellbrügge-Stiftung, Heiglhofstr. 65/II, 81377 München,

Tel.: 089-72 46 90 40; Fax: 089-7193610 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 und allen Vorverkaufsstellen von München Ticket, Tel.: 089 / 54 81 81 81; www.muenchenticket.de

 Restkarten an der Abendkasse; Spendenkonto: Münchner Bank: IBAN DE71 7019 0000 0000 0888 89

www.theodor-hellbruegge-stiftung.de

 ______________________________________________________________________________________________________________________