hilft behinderten oder von Behinderung
bedrohten Kindern und ihren Eltern.
 

 

Die Theodor-Hellbrügge-Stiftung wurde im Jahr 1991 von dem Kinderarzt Prof.°Dr.°med.°Theodor°Hellbrügge gegründet.

Helfen Sie mit, unsere Projekte für Kinder zu verwirklichen. Danke für Ihre Spende!

Die Stiftung hilft Kindern durch:


  • die systematische Aus-, Fort- und Weiterbildung von Kinderärzten, Psychologen, Therapeuten, Pädagogen und anderen Fachkräften auf dem Gebiet der Entwicklungs-Rehabilitation


 

Der Schwerpunkt der Hilfe liegt in der Aus-, Fort- und Weiterbildung von Fachkräften. Hierfür vergibt die Theodor-Hellbrügge-Stiftung Stipendien an Kinderärzte, Kinderpsychologen, Heilpädagogen und Therapeuten im In- und Ausland. Voraussetzung hierfür ist die anschließende Tätigkeit der Fachkräfte in einem der zahlreichen deutschen oder internationalen Kinderzentren.

In unserer Informationsschrift Sonnenstrahlen berichten wir regelmäßig über ausgewählte Projekte.

Aktuelles:

 

  •  Neu erschienen

        Frühe Entwicklung und Kommunikation

Sprache, Kommunikation und Musik

Entwicklungsstörungen und chronische Erkrankungen

Unser Montessori-Modell

Die ersten 365 Tage im Leben eines Kindes - Die Entwicklung des Säuglings

 

 
 
Wenn Sie mehr über unsere Arbeit wissen wollen, schreiben Sie uns und beachten Sie bitte auch unsere Aktuelle Projekte, AktivitätenFortbildungen und Veranstaltungen.

Spendenkonto:

Münchner Bank
IBAN: DE71 7019 0000 0000 0888 89
BIC: GENODEF1M01

Theodor-Hellbrügge-Stiftung
Heiglhofstr. 65, D-81377 München
Tel.: 0049-(0)89-72469040
Fax: 0049-(0)89-7193610 

Datenschutz

Den Schutz Ihrer persönlichen Daten nehmen die Betreiber dieser Internetseite sehr ernst und  behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) werden von uns nicht erhoben. Wenn Sie uns jedoch mit unseren Formularen oder per E-Mail anschreiben, erfolgt die Angabe Ihrer Daten stets auf freiwilliger Basis. Ihre Daten werden dann in unserer internen Datenbank gespeichert. Die Daten werden vertraulich und ausschließlich von uns genutzt. Sie können der Speicherung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten jederzeit widersprechen.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Sollten Sie noch Fragen haben oder von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen wollen, so können Sie uns erreichen unter:

Theodor-Hellbrügge-Stiftung
Heiglhofstr. 65, D-81377 München
Tel.: 0049-(0)89-72469040
Fax: 0049-(0)89-7193610 

www.theodor-hellbruegge-stiftung.de